AMX 13 75

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AMX 13 75

Beitrag  Dupk001 am Mo Jul 01, 2013 3:41 pm

Panzer des Monats: AMX 13 75
Heute Hauptnachrichten Kommentare

Der Juli ist in Frankreich ein besonderer Monat. Das hat auch damit zu tun, dass der 14. Juli der französische Nationalfeiertag ist, der Jahrestag der Stürmung der Bastille. Gleichzeitig ist der Monat auch etwas Besonderes in World of Tanks, weil der Monat einem der bekanntesten französischen Panzer gewidmet ist: dem AMX 13 75.

Vom 1. Juli um 7:10 Uhr bis zum 1. August um 7:00 Uhr erhaltet ihr 30 % zusätzliche Credits auf alle Gefechte mit dem leichten französischen Panzer der Stufe VII, dem AMX 13 75.

Für die Spieler, die diesen Panzer noch nicht besitzen, ihn aber gerne ihrer Panzersammlung hinzufügen würden, haben wir auch gute Neuigkeiten: Vom 1. Juli um 7:10 Uhr bis zum 5. Juli um 7:00 Uhr ist der Preis des AMX 13 75 um 50 % reduziert!



Geschichte
Der AMX 13 wurde 1946 bei Atelier de Construction d'Issy-les-Moulineaux (AMX) in Frankreich entwickelt. Er wurde als extrem leichtes Fahrzeug ausgelegt, das per Flugzeug transportiert werden kann und zur Unterstützung von Luftlandeoperationen geeignet war. Aus diesen Gründen wies der Panzer einige Aspekte auf, die seinerzeit ungewöhnlich waren, mit dem Turm als auffälligstem Merkmal.

Es handelte sich um einen Wiegeturm, der aus zwei Teilen gefertigt wurde. Das Hauptgeschütz war fest mit dem oberen Teil verbunden, der durch Neigung die Waffe anhob oder senkte. Der untere Teil des Turms war dagegen horizontal drehbar.

Wanne und Turm bestanden aus geschweißten Panzerstahlplatten, der Motor befand sich im vorderen Teil der Wanne und fungierte so als zusätzlicher Panzerschutz.

Das Geschütz wurde über ein automatisches System geladen, das zwei Trommelmagazine mit jeweils sechs Schuss umfasste. Dies bedeutete, dass die Besatzung Ziele sehr schnell bekämpfen konnte, doch der Panzer hatte einen großen Nachteil: Die Trommelmagazine konnten nur extern nachgeladen werden. Entsprechend musste sich der Panzer nach Abgabe von 12 Schüssen an einen sicheren Ort zurückziehen, damit ein neues Magazin geladen werden konnte.

Der erste Prototyp wurde 1948 getestet und die Produktion begann 1952 bei AMX in Roanne. 1964 wurde die Fertigung von Creusot-Loire in Chalon-sur-Saône übernommen.

1966 wurde das 75-mm-Geschütz durch ein 90-mm-Geschütz mit mittlerer Mündungsgeschwindigkeit ersetzt, das Hohlladungsgeschosse verwendete – der AMX 13 90 war entstanden. In den frühen 1970ern stand ein Exportmodell mit einem noch stärkeren 105-mm-Geschütz bereit.

Etwa 7700 Einheiten wurden bis zum Ende der Fertigung im Jahre 1987 hergestellt. Rund 3400 dieser Panzer wurden an mehr als 25 verschiedene Staaten geliefert. Im Laufe der Zeit gab es eine Vielzahl von Modifikationen und Varianten des Fahrzeugs, einschließlich Selbstfahrlafetten, Flugabwehrsystemen, Schützenpanzern und vielem mehr.

Der Panzer wurde zwar bereits in den 1980ern in Frankreich allmählich außer Dienst gestellt, ist jedoch in kleineren Staaten weltweit bis heute im Einsatz. Nach wie vor stellt dieser Panzer ein praktisches, leichtes und zuverlässiges Fahrzeug dar, das leicht zu modifizieren oder an bestimmte Einsatzzwecke anzupassen ist. Entsprechend sind für den AMX 13 bis heute noch Kundendienst und Aufrüstungsoptionen verfügbar.



Im Spiel
Überraschung!

Taktik

Der AMX 13 75 kann zwei wichtige, sehr unterschiedliche Rollen im Gefecht übernehmen. Entweder könnt ihr ihn als beweglichen Aktivaufklärer und Flankierer einsetzen, oder als leicht zu versteckenden Passivaufklärer und Scharfschützen.

Die folgenden Beschreibungen und Tipps beziehen sich auf diese Doppelrolle, es steht euch aber natürlich völlig frei, eine eigene Taktik für diesen Panzer zu entwickeln.

Wenn ihr euch für die Version zur Passivaufklärung entscheidet, vergesst nicht, dass eure Ausrüstungsgegenstände nur bei Stillstand des Fahrzeugs funktionieren. Das bedeutet, dass ihr möglichst schnell den Aufklärungsbereich erreichen und euch dort hinter Büschen positionieren müsst, idealerweise in der Nähe von Deckung (Haus, Felsen, usw.). Dort müsst ihr dann einfach auf unvorbereitete Feinde warten. Beachtet, dass der AMX 13 75 ein sehr schwach gepanzertes Fahrzeug ist; ihr solltet also Gegner erst dann angreifen, wenn diese bereits in einen Kampf mit euren Teammitgliedern verwickelt sind. Außerdem solltet ihr nach Möglichkeit die Stellung wechseln, sobald ihr aufgeklärt wurdet bzw. erkennt, dass euch Gegner anvisieren.

Die Einsatzweise als Aufklärer und Flankierer erfordert eine andere Taktik. In einem solchen Fall werdet ihr weitaus mehr in Bewegung bleiben müssen, da entspiegelte Optiken einen um 15 Prozentpunkte niedrigeren Bonus als Scherenferngläser auf die Sichtweite bieten. Haltet euch von offenen Flächen fern – euer Panzer ist zwar schnell, aber nicht beweglich genug, um einer Vielzahl von Schüssen auszuweichen. Es empfiehlt sich, von Deckung zu Deckung zu fahren und sich immer in der Nähe von Teammitgliedern aufzuhalten. Ihr solltet euch stets sehr genau überlegen, ob ihr die gegnerische Artillerie jagen könnt, doch selbst dann ist dieses Vorgehen nur ratsam, wenn sich eine eindeutige Lücke beim Gegner aufgetan hat. Vergesst nicht, dass „Selbstmordaufklärer“ bei erfahrenen Spielern überhaupt nicht beliebt sind, dass ein schneller Vorstoß durch eine gut verteidigte Stelle euch meistens nur schnell in eure Garage zurückschicken wird, und dass euer Team euch als Aufklärer benötigt.

Manchmal benötigt es nur etwas Geduld...

Schauen wir uns jetzt die Module genauer an, die ihr an eurem Panzer aufrüsten könnt.

Module

Es ist recht leicht, den AMX 13 75 aufzurüsten, da das beste Geschütz und das beste Funkgerät bereits im AMX 12t vorhanden sind; ihr müsst diese beiden Module also nicht erforschen.



Kettenlaufwerke

Ihr solltet euch unbedingt um eine Verbesserung des Kettenlaufwerks kümmern, da ihr so zusätzliche Ausrüstung mitführen könnt. Erst danach solltet ihr die beiden besseren Motoren erforschen.

Name Dreh- und Wendegeschwindigkeit(Grad/Sek.)
AMX 13 75A

38

AMX 13 75B

40



Motor

Die verbesserten Motoren bieten mehr Leistungskraft und geringere Brandwahrscheinlichkeit. Für aktive Aufklärer sollte das Aufbessern des Motors höchste Priorität haben. Ihr solltet beachten, dass es sich um zwei Dieselmotoren handelt, ihr könnt also kein hochoktaniges Benzin für sie einsetzen.

Name Leistung (PS)
Brandwahrscheinlichkeit (%)
Typ
SOFAM 8Gxb

250 20%
Benzin

6F11SRY

280 15%
Diesel

Detroit Diesel 6V53T 300 15% Diesel


Geschütz

Der AMX 13 75 ist als Aufklärer ausgelegt. Das bedeutet, dass sein Geschütz niemals sein wichtigster Aspekt sein wird. Natürlich bedeutet das Geschütz 75 mm SA50 eine Verbesserung der Feuerkraft, allerdings werdet ihr nie das höchste Schadenspotential im Gefecht haben.

Name Feuerrate (Schuss/Min.)) Durchschnittlicher Durchschlag (mm) (AP/APCR/HE)
Durchschnittlicher Schaden (Trefferpunkte) (AP/APCR/HE)
Genauigkeit (Streuung auf 100 m, in Metern)
75 mm SA49 L48

17.7

108/148/38

110/110/175

0.42

75 mm SA50

13.85

144/202/38

135/135/175

0.36



Funkgerät

Bei diesem Panzer ist es äußerst wichtig, dass er mit dem Rest seines Teams Kontakt hält, egal, welche Rolle er ausfüllt. Versucht, das Funkgerät SCR 528F schnellstmöglich zu kaufen und einzubauen.

Name Funkreichweite (in Metern)
SCR 508

400

SCR 528F

750

Seid vorschtig - Springen ist nicht gut für eure Ketten.

Mannschaft

Da eure Besatzung nur aus drei Panzersoldaten besteht, müsst ihr eure Fertigkeiten sorgfältig an euren Spielstil anpassen.

Aufklärer/Flankierer:

Kommandant:

Richtschütze:

Fahrer:

Passivaufklärer:

Kommandant:

Richtschütze:

Fahrer:

Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien

Passivaufklärer:




Wenn ihr als Passivaufklärer fungiert, ist es wichtig, möglichst lang unentdeckt zu bleiben und gleichzeitig die beste Sichtweite zu haben; entsprechend sind Tarnnetz und Scherenfernrohr ein Muss. Der verbesserte Waffenrichtantrieb ist ebenfalls eine gute Idee, um die Einzielzeit des AMX zu verbessern. Vergesst nicht, dass eure Tarnung durch das Abfeuern des Geschützes verloren gehen kann und euch für Feinde in der Nähe sichtbar macht. Entsprechend solltet ihr nach dem Schießen möglichst euren Standort wechseln.

Aufklärer/Flankierer:




Wenn ihr vorhabt, euch viel zu bewegen, Feinde für euer Team aufzudecken oder gegnerische Panzer zu flankieren, empfehlen wir euch die entspiegelte Optik.

Da der AMX 13 75 über ein automatisches Ladesystem verfügt, kann er nicht mit einem Ansetzer ausgerüstet werden. Dennoch bedeutet ein automatisches Trommelmagazin eine äußerst gute Feuergeschwindigkeit. Beachtet bitte, dass es etwas dauert, um ein leeres Trommelmagazin zu ersetzen, daher solltet ihr euch immer in Sicherheit bringen, sobald ihr das Magazin leergeschossen habt. Es ist deutlich wichtiger, eure Einzielzeit zu verbessern, da ihr häufig gezwungen werdet, einen Gegner zu flankieren oder in seinen Rücken zu fallen, dort ein paar gezielte Schüsse auf ihre Schwachstellen abzugeben, und dann zu fliehen. Der verbesserte Waffenrichtantrieb ist ideal für diese Taktik.

Für den dritten Ausrüstungsplatz empfehlen wir das Installieren der verbesserten Drehstabfederung, um die Lebensdauer eures Kettenlaufwerks zu erhöhen, denn ein Aufklärer ohne Ketten ist ein toter Aufklärer. Natürlich ist eine verbesserte Lüftung auch eine Option, da ihr damit auf die Fertigkeiten eurer Besatzung einen Bonus von 5 % erhaltet. Sucht euch das Zubehör aus, das eurer Meinung nach am effektivsten für euch ist.



Beim Verbrauchsmaterial solltet ihr immer an eine Ersatzteilkiste denken, denn nur mit ihr könnt ihr euch aus kritischen Situationen retten, wenn euer Gegner eure Ketten zerstört. Darüber hinaus kommt es recht häufig vor, dass der Motor des AMX 13 75 beschädigt oder zerstört wird, was für einen Panzer, der auf seine Mobilität angewiesen ist, praktisch das Ende des Gefechts bedeutet. Zudem solltet ihr stets einen Erste-Hilfe-Kasten bereithalten – bei nur drei Besatzungsmitgliedern kann ein einziger Verletzter bereits eine deutliche Verschlechterung der Fahrzeugleistung mit sich bringen.



Wir hoffen, dass ihr diesen Monat die Fahrten mit dieser französischen Schönheit genießt. Da ihr jetzt informiert seid … rückt aus!

Dupk001

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 1307
Punkte : 1597
Anmeldedatum : 22.08.12
Alter : 45
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: AMX 13 75

Beitrag  Schrotti am Mo Jul 01, 2013 3:55 pm

Lieblos kopierte News und fertig.

Keine Bilder, keine Videos Neutral 

Schrotti

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 1169
Punkte : 1241
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 45
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: AMX 13 75

Beitrag  Dupk001 am Mo Jul 01, 2013 5:00 pm

Aber immer hin die News!

Für Bilder und Videos schreiben Sie bitte das Propagandaministerium an!

What a Face What a Face What a Face

Dupk001

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 1307
Punkte : 1597
Anmeldedatum : 22.08.12
Alter : 45
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: AMX 13 75

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten