Video Formate

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Video Formate

Beitrag  CaptainxXx1997 am Do Mai 28, 2015 4:29 pm

Moin,

hab mal eine Frage in die Runde

Was ist das beste Videoformat (im Bezug auf möglichst Kompakt (sekundär), jedoch mit Guter Auflösung(primär))


Muss für eine Presentation ein Video machen (Schule) Rolling Eyes

zur Auswahl stehen
AVI
DV-AVI
MPEG
MAGIX-Video (Magix heißt das Programm)
Motion-JPEG-AVI
Windows Media Export
MPEG-4

ich schwanke zwischen MPEG-4 (oder auch MP4) & AVI... kennt jemand die Vor-, Nachteile von denen?

CaptainxXx1997
Feldkommandant
Feldkommandant

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 1364
Punkte : 1506
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 19
Ort : Erde

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  KillerGnom am Do Mai 28, 2015 6:04 pm

AVI ist in dem Sinne kein Videoformat. Es ist lediglich ein Container für Daten. Im AVI liegt halt die Videospur als z.B. mpg drin und die Audiospur als mp3.

Bei MPEG kann man eigentlich von unkomprimiert, komprimiert ohne Verluste bis so klein wie irgendwie geht alles einstellen.

KillerGnom

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 1194
Punkte : 1281
Anmeldedatum : 03.09.13
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  frenchy79 am Do Mai 28, 2015 6:23 pm

MPEG ist genauso ein Containerformat Very Happy

Aber auf deine Frage: MP4.

Freier Codierer dazu hier: http://www.videolan.org/developers/x264.html

frenchy79

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 4890
Punkte : 7506
Anmeldedatum : 31.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  incub am Do Mai 28, 2015 10:43 pm

frenchy79 schrieb:MPEG ist genauso ein Containerformat Very Happy

Aber auf deine Frage: MP4.

Freier Codierer dazu hier: http://www.videolan.org/developers/x264.html

Und ich Depp hab immer gedacht die Leute meinen mit MPEG den von MPEG definierten Standart zur Videokompression MPEG-1.

MP4 hingegen ist ein reines Containerformat und ist der Standart u.a. für MPEG-4 und MPEG-4 AVC/H.264.

Das gängiste (weil sehr gute Quali und Compression) Format ist momentan H.264. Es gibt diverse Programme (Kodierer/Codecs) die dieses Format unterschiedlich gut implementieren. Gern genommen, weil OpenSource und gut, wird x264 (siehe auch Link von frenchy).
Das packt man dann in einen Matroska-Container (MKV), der sich als Quasi-Std. etabliert und sich gegenüber MP4, AVI, MOV, OGM durchgesetzt hat, auch wenn MP4 der "offizielle" Container für H.264 ist.

Jetzt hab ich noch ne gute und ne schlechte Nachricht.
Die Gute zuerst. Es gibt nen super-geiles, kostenloses, schnelles Tool, dass (fast) alles kann und Dir beliebige Videos in das Format und den Kontainer deiner Wahl packt... FFmpeg. Wird u.A. von VLC verwendet und hat auch deren x264 im Bauch.

Jetzt die Schlechte... Die Bedientbarkeit ist scheiße...
Wenn Du mir nen Schnipsel vom Ausgangsmaterial zukommen lässt, kann ich da mal drauf schauen und Dir nen entsprechenden Befehl zusammenbasteln...

Alternativ soll das auch mit VLC selbst gehen, aber dafür bin ich wiederum zu blöd, sprich hab es noch nie hinbekommen.
Falls Du selber ein bissl damit rumspielen möchtest, kannst Du auch noch Handbrake ausprobieren. Das ist ebenfalls kostenlos und verwendet die besagten Libs (FFmpeg und x264), ist aber auch nicht ganz ohne in der Bedienung. Hab damit ebenfalls irgendwann aufgegeben und mach sowas nun direkt mit ff.

incub

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 468
Punkte : 651
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 39
Ort : Aachen

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  frenchy79 am Do Mai 28, 2015 11:13 pm

incub schrieb:
Und ich Depp hab immer gedacht die Leute meinen mit MPEG den von MPEG definierten Standart zur Videokompression MPEG-1.


^^ machen wir es für den Rest auch verständlich. Im Prinzip sind ja fast alles ein Container, weil immer Video, Audio, Untertitel etc. in eine Datei oder einen "Container" verpackt wird.

frenchy79

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 4890
Punkte : 7506
Anmeldedatum : 31.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  affenbirne am Fr Jun 05, 2015 9:28 am

Falls du mit obigen Tools nicht zurande kommst, nimm VirtualDub. Das kann man mit x264 erweitern und dann damit arbeiten. Ist vielleicht auch nicht sonderlich intuitiv, aber nicht schwer zu erlernen und die Ergebnisse sind sehr reproduzierbar.

affenbirne
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 884
Punkte : 974
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 38
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Video Formate

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 7:10 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten