Dieses "Strom-internet" >.<

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Stafford_GR am Mi März 11, 2015 2:40 am

moin kammerräder,

habe bei PZK-R das thema gefunden und da ich mir nich sicher war ob es einer von den aktiveren clanzweigen dort liest stell ich mein problem hier mal dar. vllt will sich der betreffende R'ler ja anschließen?

also vor 1/2 jahr dieses fritzbox powerline teil bestellt was internet signal in ein stromsignal und wieder zurück wandelt (oder so ähnlich).

soooo von router in die steckdose (keller)-> null problemo->von der 3-fach steckdose an den computer-> null problemo

plug & play dacht ich mir schon

2 wochen alles gut und schön doch dann findet doch der computer das lannetzwerk nicht mehr. also windoof problembeseitigung angeschmissen und 50 mal durchlaufen lassen-> nix. router reset->nix.powerlinesoftware runtergeladen-> geräte geupdated->nix.
mit der software auf auslieferungszustand zurückgesetzt->nix.

also den ausschuss mach 5 tägigem probieren reklamiert-> neues bekommen -> selbes spiel nach 2 wochen.
reklamation war mir zu doof also mal den herr google gefragt. der meinte keine mehrfachsteckdosen verwenden.
gut alles umgeräumt geht jetzt von der wandsteckdose direkt zum pc. alles fein aber nach 2 wochen das alte problem.
wobei es nicht wirklich das alte problem ist denn nach einem tag warten und 10 mal dieser fehlerbehebungsanleitung von windows geht es dann.

kann ja aber auch nicht die wahre lösung sein deswegen frage ich mal in die runde ob vllt einer das gleiche problem hat/te oder sich generell damit auskennt.

MfG der Staff

Stafford_GR

Anzahl der Beiträge : 27
Punkte : 15
Anmeldedatum : 15.11.14
Alter : 27
Ort : Görlitz

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  STACH3L am Mi März 11, 2015 10:27 am

Ich hatte mit den Dingern, allerdings von TP-Link, genau das gleiche Problem.

Und ich habe das Mysterium nie gelöst...

Ich habe in der Zeit das Problem folgendermaßen umgangen, immer wenn es auftrat:

-Rechtsklick auf das Monitorsymbol rechts in der Taskleiste
-Netwerk & Freigabecenter öffnen
-Rechts von dem Haus auf Lanverbindung klicken
-Deaktivieren klicken
-Dann über Rechtsklick auf das Monitorsymbol rechts in der Taskleiste die Problembehandlung starten, erkennen und beheben lassen.

So hat es bei mir funktioniert, bis es dann wieder soweit war, dies dauerte manchmal leider nur wenige Minuten, manchmal aber auch Stunden oder Tage...

Ich habe irgendwie die Vermutung die Dinger werden zu heiss.

Keine groooße Hilfe, aber vielleicht ja eine Kleine.

Bis denne.

Gruß

STACH3L

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 20
Punkte : 30
Anmeldedatum : 13.11.14
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  affenbirne am Mi März 11, 2015 11:08 am

Die Fritz-Teile kenne ich nicht, ich habe welche von Devolo. Die habe ich 1x eingerichtet und seitdem laufen die Tag und Nacht problemlos. Mein NAS und Media Player hängen im Wohnzimmer daran und beklagen sich nie über verlorene Verbindungen, Durchsatz ist ebenfalls sehr gut.

Richtig und wichtig ist, die Teile direkt an die Wandsteckdose zu stöpseln - haste ja.

Was sagen denn die LEDs auf den Geräten, wenn du keine Verbindung hast? Melden die Adapter, sie seien verbunden? Falls nein, macht es keinen Sinn, in den Windows-Einstellungen rumzufrickeln. Wenn keine "physische" Verbindung zwischen den Adaptern besteht, kann man von Windows aus nichts dran ändern. Ganz davon zu schweigen, dass die Win-Problembehandlung nicht wirklich sinnvolle Dinge vorschlägt.

Wenn die Verbindung wieder fehlt: Hast du diesen Guide schon durchgearbeitet? Das solltest du tun und wenns dann noch nicht läuft, dich an den AVM Support wenden. Die können dir noch am ehesten weiterhelfen.


affenbirne
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 884
Punkte : 974
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 38
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  incub am Mi März 11, 2015 12:05 pm

Bei mir liefen Adapter von Devolo auch ziemlich problemlos. Ab und an kam es vor, dass aber auch hier die Verbindung unterbrochen wurde. Um das zu lösen musste ich dann einen der drei Adapter "reseten" (raus und wieder rein) und alles lief weiter. Es war immer der gleiche Adapter, andere "reseten" brachte nix. Leider lies sich die Ursache des Problem nicht ermitteln. Auch die Techniker von Devolo wussten darauf keine Antwort. Vermutlich hat irgendwer im Haus nen Weltkriegs-Vibrator o.Ä. genutzt der nen Störimpuls aufs Stromnetz gefeuert hat...

incub

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 468
Punkte : 651
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 39
Ort : Aachen

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Stafford_GR am Mi März 11, 2015 3:13 pm

affenbirne schrieb:

Was sagen denn die LEDs auf den Geräten

-Die LED'S zeigen mir an dass alles angestöpselt ist also es auch funzen müsste.

-die eigenschaften in der lanverbindung verraten mir jedoch dass ein eingangssignal vorhanden ist aber gesendet werden immer nur packete im einstelligen bereich, wo ansonsten halt 20000 oder mehr pro sekunde hochrattern müssten.

ich zieh zwar eh in nächster zeit um wo der router im gleichen stock hängen wird aber vllt tritt dieses problem in den nächsten 2 monaten noch vermehrt auf und da wäre es schon nützlich eine lösung parat zu haben.

-der avm support konnte mir damals ebenfalls keine antwort geben-> war ja die begründung der reklamation die sich über 4-5 tage hingezogen hat.

-wenn dieses stromteil mal richtig den geistaufgegeben hat bleibt er bei der windowns problembehebung bei dem punkt "webkonektivität wird überprüft" stehen, dass ist dann das zeichen für mich "alles klar dann wird heut mal eher schlafen gegangen"

Stafford_GR

Anzahl der Beiträge : 27
Punkte : 15
Anmeldedatum : 15.11.14
Alter : 27
Ort : Görlitz

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Gsindl am Mi März 11, 2015 6:07 pm

Also ich benutzte TP-Link 500MBpS mit Störunsfilter TL-PA4010P

Ich habe mich bei einem Kumpel IT-Futzi und So Smile schlau gemacht, er richtet alles in sachen PC Lan Wlan und so weiter bei unseren Ämtern ein ......

Er hat mir diese empfohlen da er dieses Modell auch nutzt wo nix anderes möglich, 3 sachen sind wichtig bei solchen Geräten laut Ihm

1. unbedingt Geräte mit Störungsfilter benutzten
2. vermeiden von Trafos in den Stromkreisen (z.B.Halogenlampen etc) die töten deine Verbindung
3. wenn es geht nur den Adapter in der Steckdose haben durchgehender Strom an weitere Verbracher mit Steckdosenleisten vermeiden

habe bei mir alles beachtet und habe null Probleme mit den Geräten und Verbindung Very Happy

Gsindl

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 159
Punkte : 173
Anmeldedatum : 29.05.13
Ort : Weiden

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Quickpick am Mo März 30, 2015 4:26 pm

Der betreffende R´ler bin wohl ich. Ja, ich hab auch ein Fritz-System und zwar das Powerline 540E.
Ganz komisch, zuerst ging es nämlich monatelang problemlos, dann hatten wir immer mal wieder Verbindungsabbrüche und schließlich musste ich die Steckdose tauschen. Aber selbst jetzt bricht ab und zu die Verbindung ab oder ist ziemlich schlecht. Manchmal zeigt er das über die LEDs an, dann leuchtet eine nicht, am PC zeigt sich das in einer eingeschränkten Verbindung oder in Problemen im Verbindungsaufbau. Manchmal leuchten alle drei LEDs und es geht trotzdem nichts, dann sagt Windows was von IPv4 und IPv6 Konnektivitätsproblemen.

Quickpick

Anzahl der Beiträge : 23
Punkte : 29
Anmeldedatum : 29.10.14
Alter : 20
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Vipscher am Di März 31, 2015 1:10 pm

Ich hab festgestellt, dass mein W-LAN irgendwie auch über die Steckdose funktioniert... wenn man den Strom abstellt, geht das auch nicht mehr Sad
Ich habs dann auch mal mit nem Kalbel versucht, aber das geht auch nicht!!! bounce

Vipscher
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 900
Punkte : 974
Anmeldedatum : 31.07.14
Alter : 31
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  wihni am Di März 31, 2015 1:17 pm

Vipscher schrieb:Ich hab festgestellt, dass mein W-LAN irgendwie auch über die Steckdose funktioniert... wenn man den Strom abstellt, geht das auch nicht mehr Sad
Ich habs dann auch mal mit nem Kalbel versucht, aber das geht auch nicht!!! bounce
Plus cheers

wihni
Feldkommandant
Feldkommandant

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 462
Punkte : 504
Anmeldedatum : 11.01.15

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Appolonia am Di März 31, 2015 1:18 pm

Vipscher schrieb:Ich hab festgestellt, dass mein W-LAN irgendwie auch über die Steckdose funktioniert... wenn man den Strom abstellt, geht das auch nicht mehr Sad
Ich habs dann auch mal mit nem Kalbel versucht, aber das geht auch nicht!!! bounce

ich würd halt mal die Stromrechnung bezahlen Cool Razz Razz

Appolonia

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 354
Punkte : 391
Anmeldedatum : 22.08.13
Alter : 23
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Vipscher am Di März 31, 2015 1:19 pm

Appolonia schrieb:
Vipscher schrieb:Ich hab festgestellt, dass mein W-LAN irgendwie auch über die Steckdose funktioniert... wenn man den Strom abstellt, geht das auch nicht mehr Sad
Ich habs dann auch mal mit nem Kalbel versucht, aber das geht auch nicht!!! bounce

ich würd halt mal die Stromrechnung bezahlen Cool Razz Razz
Hab ich ja jetzt Rolling Eyes

Vipscher
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 900
Punkte : 974
Anmeldedatum : 31.07.14
Alter : 31
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Dieses "Strom-internet" >.<

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 11:14 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten