Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  frenchy79 am Mo Mai 27, 2013 3:19 pm

Heute durch den Newslink auf die Seite buffed.de gestossen und was schauderig Schlechtes gefunden Very Happy

http://www.buffed.de/World-of-Tanks-PC-234845/Videos/World-of-Tanks-Pay-to-win-statt-Free2play-Wir-machen-den-Hands-on-Test-1069685/


frenchy79

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 4890
Punkte : 7506
Anmeldedatum : 31.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Schrotti am Mo Mai 27, 2013 3:26 pm

Ohh mein Gott What a Face

Schrotti

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 1169
Punkte : 1241
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 45
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  T.Rieper am Mo Mai 27, 2013 3:50 pm

da muss man sich ja fremdschämen

T.Rieper

Anzahl der Beiträge : 1604
Punkte : 2025
Anmeldedatum : 18.11.11
Alter : 33
Ort : nähe Zwickau - Sachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  McMus am Mo Mai 27, 2013 3:51 pm

Da konnte ich die Finger einfach nicht still halten und musste denen mal nen Text vor die Füße knallen, der aber wahrscheinlich bei den Buffed-Leuten eh keine Beachtung finden wird Wink

Ich war der Xilsum

McMus
[PZK] Standortpfarrer
[PZK] Standortpfarrer

Anzahl der Beiträge : 3240
Punkte : 4315
Anmeldedatum : 04.10.11
Alter : 47
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  frenchy79 am Mo Mai 27, 2013 3:56 pm

Der Kreuzzug ist eröffnet ^^

frenchy79

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 4890
Punkte : 7506
Anmeldedatum : 31.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Ego77 am Mo Mai 27, 2013 4:06 pm

Er immer so "Boar ich packs nicht?!". Krasser Typ Suspect


Ego77

Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 714
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 19
Ort : Sachsen-Anhalt

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Pinkabell am Mo Mai 27, 2013 4:33 pm

och habt euch nicht so. das scheint doch ein gut fundierter Testlauf gewesen zu sein! also die zwei Minuten die er gedauert hat... affraid

aber keine Panik hier! er hat sich zwei "Wot-Experten" dazugeholt, die ihm "intelligentes rumstehen" beibringen
http://www.buffed.de/World-of-Tanks-PC-234845/Videos/World-of-Tanks-Anfaenger-mit-Super-Account-geht-in-die-Panzer-Fahrschule-1070016/
mit Geduld spielt sich Wot halt schon um Welten besser und macht soooo viel mehr Spaß Suspect

*wink*

Pinkabell

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 383
Punkte : 470
Anmeldedatum : 10.12.12
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  he4dhuNTeR am Mo Mai 27, 2013 4:36 pm

"Jetzt ist die Frage, sind die anderen einfach noch reicher oder einfach besser als ich? Ich glaube... leider... die sind viel besser als ich."


cheers king lol!

Episch

he4dhuNTeR

Anzahl der Beiträge : 239
Punkte : 320
Anmeldedatum : 29.03.13
Alter : 29
Ort : Lich (Hessen)

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  SenuX am Mo Mai 27, 2013 5:40 pm

Also Tilles. Geld ist nicht alles^^

SenuX

Anzahl der Beiträge : 319
Punkte : 407
Anmeldedatum : 12.10.12
Alter : 28
Ort : Großburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Generalisimo_Thomino am Mo Mai 27, 2013 6:03 pm

AmbassadorRiM hat sich auch mal noch geäußert... solche Tests sind zum kotzen... (schlimmer als Leute im eigenen Team, die keinen Plan haben Exclamation )

Generalisimo_Thomino

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 389
Punkte : 521
Anmeldedatum : 07.01.12
Alter : 32
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  RaimundP am Mo Mai 27, 2013 6:22 pm

Mal kurz zum Thema Tests und diese witzigen "Flachzeitschriften", wie auch immer diese alle lauten mögen: Durch eben geschäftliche / private Verbindungen bin ich öfter auf Messen, Vorführungen oder habe ab und an Knotenpunkte / Kontakte mit diesen "Redakteuren":

(Teils) ungelernte Leute, keinen Journalismus studiert, Null Bock Mentalität, halbe jugendliche, keine Erfahrung in der EDV (Spiele gab es schon ab den achtziger Jahren) und so weiter. Schaut Euch mal die Hampels dieser angeblichen "Testzeitschriften" an, gerade irgendwie Bereich Hardware: "Freaks" ohne aber "Freak" zu sein: einseitige Sicht, kaum Eigenerfahrung, selber nur "beste Hardware" aber Null Varianz (ein, zwei Rechner, wie lächerlich als angeblicher Redakteur) und so weiter. Die schreibende Zunft dieser "Spieletester" noch schlimmer: Konsolenheroes, auch keine Erfahrung im Spielebereich aber große Klappe und mitreden. Die letzten Jahre habe ich keine (!) ernst zu nehmenden Tester mehr kennen gelernt. Schnellebige Zeit, schnellebige Schreiberlinge, hoher Wechsel.

Genau so etwas kommt doch in allen Bereichen oft und immer häufiger vor: keine Ahnung, "testen" wollen. Macht Sinn in Sachen Kommerz zu Aufwand = Gewinn,

Allerdings ist auch der Anspruch der Zielgruppe solcher Zeitschriften gleich gering, wie der Versuch der Schreiber.

- Wer keinen Journalismus studiert hat, hat als Redakteur nichts zu suchen
- wer nicht (mindestens) 10+ Jahre Erfahrung im bereich IT / EDV + Entertainment selber (!) hat, hat da nichts zu suchen
- wer selber nicht mindestens als angeblicher Kenner Hardware diverser Sparten SELBER TESTEND abdeckt, hat da nichts zu suchen

und so weiter. Ich will hier nicht wieder unken und maulen aber genau das kommt bei so etwas nur heraus.

Zum Schutz dieser jugendlichen Schreiberlinge : Niemand kann sich in dem Bereich in dem Alter dermaßen offen informieren oder durch Zeitdruck jetzt z.B. hier mit dem Spiel beschäftigen. Dann aber erfüllt man seinen Job nicht, doch das kümmert eben kaum jemanden.

Wie gesagt ist die Zielgruppe dieser "Testzeitschriften" teils auch im jugendlichen Alter und teils eben auch ohne Lebenserfahrung, ohne Verantwortung, ohne Erfahrung in ALLEN Bereichen: die bemerken das nicht oder kaum. Meist werden die Blätter eh nur zur Information genutzt, was es wie neues gibt, wie ich oft höre. Alles andere hat das Medium Internet und der Auswuchs dessen "Foren" an Rang abgelaufen. Das Problem nur in Foren: Früher (tm, "war alles besser" = (c)) trieben sich nur Interessierte in bestimmten Bereichsforen herum und tauschten Erfahrung aus. Wer keine Ahnung hatte, las weiter und meldete sich. Heute hat sich das pervertiert: Wer keine Ahnung hat, mault los und die interessierten schauen nur...
...weg.

Wie gesagt steht kein und Null Anspruch gegen diese Zeitschriften.

Problem: ab und an höre ich jugendliche, die dumm genug sind, das a) zu glauben oder sich ohne Eigentests (!) b) auch noch darauf zu beziehen / berufen. Wie gesagt: geringer Anspruch.

Was soll also bei a) wenig Zeit b) keinen Hintergrund c) keine Erfahrung d) keine Ausbildung als Ergebnis herauskommen, als so etwas hier abschreckend gezeigtes?

Der oberflächliche Betrachter nimmt den Test mit Humor und als so gegeben und nur wenige sind wieder informierter. Das übliche Bild.

Persönlich kommuniziere ich schon lange nicht mehr mit diesen Schreiberlingen, auch ab und an verweise ich die mal des Raumes: es hat keinen Zweck, das ist noch schlimmer.

Wie schon angerissen ist das Problem aber auch ganz klar Zeitmangel, Druck und auch nicht immer optimale Bedingungen: "wir brauchen schnell einen Test: waaartet, ich improvisiere mal etwas". Das übliche Bild also.

Da geht es ums "testen", verkaufen und business, sorry, da bin ich so hart: wer nichts taugt, hat da nichts zu suchen.

Bitte jetzt "-" und schimpfen, Danke
(Zwinker)

Ray

EDIT: Das ist wie diese Spinner von Castingsshow: "Musik ist mein Leben", können aber weder Noten lesen (Musiker = Grundwerkzeug und kommt nir nicht mit Abba (=später Noten gelernt)), wissen nicht einmal wer den originalen Song geschrieben oder gesungen hat, den sie Covern. Zwinker. "Musik ist meine Welt". Ist klar. Schmunzel. (tm) Genau das Gleiche also mit den "Testern": Keine Erfahrung, keine Ausbildung = kein Ergebnis, ganz einfach.

Immer amüsant, wenn man denen das ins Gesicht sagt, nicht einmal da können die kontern. Peinlich.

RaimundP

Anzahl der Beiträge : 224
Punkte : 298
Anmeldedatum : 18.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  quarz am Mo Mai 27, 2013 9:26 pm


_________________
ʇuǝɹǝɟɟıp ɯı

quarz
PZK-W Kommandant a.D.

Anzahl der Beiträge : 1413
Punkte : 2022
Anmeldedatum : 09.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Syon am Mo Mai 27, 2013 9:46 pm

Very Happy

wie geil is das denn Very Happy "ich lad erstmal die Sprengmunition" oder "so, jetzt schieß ich auch mal zurück"

Syon

Anzahl der Beiträge : 20
Punkte : 28
Anmeldedatum : 07.04.13
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Mo110 am Mo Mai 27, 2013 11:57 pm

Mit wahnsinnigen 13 Fps eiert er da durch die Gegend...

Mo110

Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 96
Anmeldedatum : 25.09.12
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  S_Jantzen am Di Mai 28, 2013 12:24 am

"Man sieht garnicht von wo man beschossen wird"
Kompletter Berg Rot und gepflegter Abpraller in dem Moment xD

S_Jantzen

Anzahl der Beiträge : 484
Punkte : 516
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 26
Ort : Leipzig / Rostock

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  PatMarBest am Di Mai 28, 2013 8:28 am

RaimundP schrieb:Mal kurz zum Thema Tests und diese witzigen "Flachzeitschriften", wie auch immer diese alle lauten mögen: Durch eben geschäftliche / private Verbindungen bin ich öfter auf Messen, Vorführungen oder habe ab und an Knotenpunkte / Kontakte mit diesen "Redakteuren":

(Teils) ungelernte Leute, keinen Journalismus studiert, Null Bock Mentalität, halbe jugendliche, keine Erfahrung in der EDV (Spiele gab es schon ab den achtziger Jahren) und so weiter. Schaut Euch mal die Hampels dieser angeblichen "Testzeitschriften" an, gerade irgendwie Bereich Hardware: "Freaks" ohne aber "Freak" zu sein: einseitige Sicht, kaum Eigenerfahrung, selber nur "beste Hardware" aber Null Varianz (ein, zwei Rechner, wie lächerlich als angeblicher Redakteur) und so weiter. Die schreibende Zunft dieser "Spieletester" noch schlimmer: Konsolenheroes, auch keine Erfahrung im Spielebereich aber große Klappe und mitreden. Die letzten Jahre habe ich keine (!) ernst zu nehmenden Tester mehr kennen gelernt. Schnellebige Zeit, schnellebige Schreiberlinge, hoher Wechsel.

Genau so etwas kommt doch in allen Bereichen oft und immer häufiger vor: keine Ahnung, "testen" wollen. Macht Sinn in Sachen Kommerz zu Aufwand = Gewinn,

Allerdings ist auch der Anspruch der Zielgruppe solcher Zeitschriften gleich gering, wie der Versuch der Schreiber.

- Wer keinen Journalismus studiert hat, hat als Redakteur nichts zu suchen
- wer nicht (mindestens) 10+ Jahre Erfahrung im bereich IT / EDV + Entertainment selber (!) hat, hat da nichts zu suchen
- wer selber nicht mindestens als angeblicher Kenner Hardware diverser Sparten SELBER TESTEND abdeckt, hat da nichts zu suchen

und so weiter. Ich will hier nicht wieder unken und maulen aber genau das kommt bei so etwas nur heraus.

Zum Schutz dieser jugendlichen Schreiberlinge : Niemand kann sich in dem Bereich in dem Alter dermaßen offen informieren oder durch Zeitdruck jetzt z.B. hier mit dem Spiel beschäftigen. Dann aber erfüllt man seinen Job nicht, doch das kümmert eben kaum jemanden.

Wie gesagt ist die Zielgruppe dieser "Testzeitschriften" teils auch im jugendlichen Alter und teils eben auch ohne Lebenserfahrung, ohne Verantwortung, ohne Erfahrung in ALLEN Bereichen: die bemerken das nicht oder kaum. Meist werden die Blätter eh nur zur Information genutzt, was es wie neues gibt, wie ich oft höre. Alles andere hat das Medium Internet und der Auswuchs dessen "Foren" an Rang abgelaufen. Das Problem nur in Foren: Früher (tm, "war alles besser" = (c)) trieben sich nur Interessierte in bestimmten Bereichsforen herum und tauschten Erfahrung aus. Wer keine Ahnung hatte, las weiter und meldete sich. Heute hat sich das pervertiert: Wer keine Ahnung hat, mault los und die interessierten schauen nur...
...weg.

Wie gesagt steht kein und Null Anspruch gegen diese Zeitschriften.

Problem: ab und an höre ich jugendliche, die dumm genug sind, das a) zu glauben oder sich ohne Eigentests (!) b) auch noch darauf zu beziehen / berufen. Wie gesagt: geringer Anspruch.

Was soll also bei a) wenig Zeit b) keinen Hintergrund c) keine Erfahrung d) keine Ausbildung als Ergebnis herauskommen, als so etwas hier abschreckend gezeigtes?

Der oberflächliche Betrachter nimmt den Test mit Humor und als so gegeben und nur wenige sind wieder informierter. Das übliche Bild.

Persönlich kommuniziere ich schon lange nicht mehr mit diesen Schreiberlingen, auch ab und an verweise ich die mal des Raumes: es hat keinen Zweck, das ist noch schlimmer.

Wie schon angerissen ist das Problem aber auch ganz klar Zeitmangel, Druck und auch nicht immer optimale Bedingungen: "wir brauchen schnell einen Test: waaartet, ich improvisiere mal etwas". Das übliche Bild also.

Da geht es ums "testen", verkaufen und business, sorry, da bin ich so hart: wer nichts taugt, hat da nichts zu suchen.

Bitte jetzt "-" und schimpfen, Danke
(Zwinker)

Ray

EDIT: Das ist wie diese Spinner von Castingsshow: "Musik ist mein Leben", können aber weder Noten lesen (Musiker = Grundwerkzeug und kommt nir nicht mit Abba (=später Noten gelernt)), wissen nicht einmal wer den originalen Song geschrieben oder gesungen hat, den sie Covern. Zwinker. "Musik ist meine Welt". Ist klar. Schmunzel. (tm) Genau das Gleiche also mit den "Testern": Keine Erfahrung, keine Ausbildung = kein Ergebnis, ganz einfach.

Immer amüsant, wenn man denen das ins Gesicht sagt, nicht einmal da können die kontern. Peinlich.

boah Raimund Very Happy Junge... kannst du dich nicht kürzer fassen... da bekommt man ja voll die komplexe... Suspect

PatMarBest

Anzahl der Beiträge : 116
Punkte : 118
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Dupk001 am Di Mai 28, 2013 9:27 am

@Raimund

Das liegt daran, das die Leute sich selber heute zu wichtig nehmen.
Das ein 15-minütiges-Google-Studium eine 3-5 jährige Ausbildung plus mehrjährige Erfahrung ersetzen können.
Freizeit wichtiger ist als Geld.
Und das Qualität nichts mehr kosten darf.

Ist halt ´ne Abwärtsspirale die alles (finanziell, gesellschafts-psychologisch, usw.) langsam aber unaufhaltsam runter zieht.
Bis es wieder irgendwo in der Nähe ein Spinner nach oben schaft (politisch) und es groß Bumm macht.

Dirk

Dupk001

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 1307
Punkte : 1597
Anmeldedatum : 22.08.12
Alter : 45
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Leute (die sonst auf dem Ponyhof unterwegs sind) Panzerfahren

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:04 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten