Mysteriöses MOD-Problem?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Mo Jul 27, 2015 7:12 pm

Nutze schon ewig den OM-Mod mit einer bestimmten Config. Seit heute bekomme ich die XVM Werte nicht mehr in Zahlen ingame angezeigt, sondern nur Kästchen. Die Farben werden korrekt angezeigt. Egal was ich mache, das geht nicht weg.

Zusätzlich wird mir auf der Minimap ständig der Name "demon2597" angezeigt. Scheinbar dort, wo Gegner verschwinden. Das hatte ich so noch nie... An der OM-Config habe ich auch nichts geändert.

Auf der XVM-Seite sind alle Stats aktiviert und Settings korrekt gesetzt.

Folgendes habe ich schon probiert:

Neuinstallation des OM-Mods  -> brachte keine Besserung, immer noch Kästchen und die komische Minimap
Deinstallation OM-Mod und Installation des Oldskool-Mods mit Standard-Einstellungen  ->  Witzigerweise das gleiche Problem. Kästchen und die "demon2597-Map"
Komplettes Löschen des res-mod Ordners und Wiederholung des o.g. -> keine Besserung
KOMPLETTES Deinstallieren des Spiels und Neuinstallation per Web Installer, danach ein gefecht Vanilla und dann OM-.Mod installiert: -> Kästchen und seltsame Minimap wieder da...

Was ist da los? Mod-Problem oder habe ich mir evtl. was eingefangen?

Wer weiß Rat?

Hier mal die Screenshots:

Ladebildschirm



Wenn ich TAB während des Gefechts drücke:



Komische Minimap:  ("demon 2597")


Nahaufnahme der Minimap:


red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  Mystiqe am Di Jul 28, 2015 2:56 am

Die Logos und andere Sachen von XVM werden als Schriftart gespeichert. Wahrscheinlich ist da etwas mit einer alten XVM Config durcheinander gekommen.

Schau unter ..\Windows\Fonts und lösche die xvm.ttf (Schriftart). Am besten gleich noch alle anderen xvm.* Dateien in dem Ordner falls vorhanden.
Alternativ kann man auch über Start-->Systemsteuerung-->Schriftarten die XVM-Schriftart entfernen.

Danach sollte alles gehen, bzw. musst du die Config vielleicht nochmal neu installieren. (sollte auch ohne Neuinstallation gehen)

Mystiqe

Anzahl der Beiträge : 120
Punkte : 137
Anmeldedatum : 22.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  GlD am Di Jul 28, 2015 7:49 am

Nach dem Schrift löschen noch einen ordentlichen Neustart, dann sollte das passen.

GlD

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 263
Punkte : 287
Anmeldedatum : 27.11.14
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Di Jul 28, 2015 8:32 am

Also. Schriftart XVM über Systemsteuerung gelöscht. Überprüft im Ordner Fonts. Ist weg.
Neustart Rechner, Start Spiel -> Problem ist wieder da

Schriftarten erneut gelöscht, Mod Neu installiert, -> Problem ist noch da...


WTF?


Muss ich eigentlich irgendwas von der XVM-Seite installieren? Ich dachte, alles was zum Betrieb notwendig ist, wird über den OM-Installer installiert, oder?

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  affenbirne am Di Jul 28, 2015 8:39 am

demon2597 ist eine xvm-config, die hier vermutlich verwendet wird. das nur als erklärung, auch wenn es dein problem nicht löst.

ich würde mal eine ältere version des modpacks ziehen und daraus die xvm.ttf in den fonts ordner kopieren.

affenbirne
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 884
Punkte : 974
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 38
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  Granatenschreck am Di Jul 28, 2015 11:16 am

Im OMC Modpak unter Music gibt es die Funktion Schriftarten installieren.

Granatenschreck

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 335
Punkte : 329
Anmeldedatum : 15.01.14
Alter : 47
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  Mystiqe am Di Jul 28, 2015 12:35 pm

red_hammer1 schrieb:Muss ich eigentlich irgendwas von der XVM-Seite installieren? Ich dachte, alles was zum Betrieb notwendig ist, wird über den OM-Installer installiert, oder?
Nein, im Modpack ist XVM komplett enthalten es sollte keinen unterschied zu dem von der XVM-Seite geben. Sollte.....

Ich hab vor ein paar Monaten ähnliche Probleme gehabt als ich meine XVM-Config mal neu erstellt habe. Nachdem ich die Schriftart entfernt habe wurde die allerdings nicht wieder neu installiert sondern blieb einfach weg.

1.) Du kannst ja mal in die Schriftart reinschauen ob der ominöse "demon2597"-Schriftzug enthalten ist. Einfach über Start-->Systemsteuerung-->Schriftarten die XVM-Schriftart öffnen. Normalerweise sollten da nur die Symbole für arty, td, lt, mt usw. drin sein. Möglicherweise verweist ja die Config auf eine andere Schriftart.

2.) LINK hier gibt es die neuste XVM Version pur und frisch direkt aus des Programmierer Hand, allerdings nur mit Standard-Config. Einfach mal installieren deine aktuelle Config bleibt weiterhin aktiv.

3.) Unter ..\World_of_Tanks\res_mods\configs\xvm gibt es die xvm.xc. Ist diese Datei unter 1kb dann verweist sie zu einem Config-Ordner. Ist sie größer enthält sie schon die komplette Config. Einfach mal mit einem Editor (notepad) öffnen und reinschauen was du überhaupt für eine Config verwendest.
Versuch mal die Config zu löschen. (xvm.xc reicht) Keine Angst XVM läuft dann einfach mit Standard Einstellungen.

Mystiqe

Anzahl der Beiträge : 120
Punkte : 137
Anmeldedatum : 22.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Di Jul 28, 2015 3:51 pm

Kurzversion:

Nachdem sogar Grumpelumpf persönlich von OM meinen PC ferngewartet hat, und wir zusammen alle erdenklichen Fehlerquellen (Mod / Fonts / Spiel / Python.log Fehlerdatei usw.) durchgegangen sind, hat sogar er die Segel gestrichen. Egal was wir versucht haben, der XVM-Fehler sowie dir Minimap kehrten immer wieder zurück. Mal ging es im ersten Gefecht, dann war der Fehler ab dem 2. Gefecht wieder da.

Daher blieben letztendlich nur noch 2 Möglichkeiten: Systemwiederherstellung ab einem Punkt vor dem Fehler oder komplettes Neuinstallieren von Windows.

Gott sei Dank, hat die erste Möglichkeit anscheinend genügt. Nach einem Wiederherstellen des Systems (16.07.15) läuft das Spiel nach Neuinstallation wieder fehlerfrei.


EDIT: Es ist wieder da... Nach einem Neustart des PC eben ist das Problem wieder da... Ich dreh durch

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  NoName0110 am Di Jul 28, 2015 7:09 pm

moin red_hammer,

ich möchte auch mal meinen senf dazugeben.
kannst du mal deine xvm-config hochladen. mich interessiert einfach mal wie die aufgebaut ist.
oder sag mir ob du die variante benutzt das einstellungen für das Caroussel in einer eigenen Datei sind, und die des Hangars wieder in einer. aller dings alle in einem ordner.
so das du in etwa diese Struktur hier hast.


sollte in etwa zu finden sein unter diesem pfad, wobei hier der name noname für den Ordner steht in der alle einzelnen dateien enthalten sind
D:\World_of_Tanks\res_mods\configs\xvm\noname\
also quasi punkt 3) den mystiq beschrieben hat. vllt gehts ja bei jmd andern, ich würde sie zb einfach bei mir laufen lassen.
ich hoffe mal nicht das ich dann meinen rechner komplett neu machen darf, aber ich riskiere es mal^^

Du hast ja erwähnt das du eine eigene Konfig benutzt. das habe ich auch, ich denke mal das mystiq und so eine fertige von om oder promod haben.
Ich hatte zwar nicht das problem mit der Minimap aber folgendes.


Zu dieser Zeit war meine komplette Konfig in einer datei enthalten.
Das Problem der stats konnte ich nur so beheben das ich halt meine alte einzelne Datei in die verschiedenen übertragen habe.
war anfangs zwar immer wieder ärgerlich weil sachen nicht so liefen wie sie sollten, aber nach einiger zeit kann ich heute sagen das ich doch ganz zufrieden bin.

vllt liegt es daran das xvm mit der alten config nicht mehr klar kommt, weil irgendwelche "befehle" nicht mehr vorhanden sind.

NoName0110

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 237
Punkte : 265
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 25
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Di Jul 28, 2015 10:28 pm

Immer noch keine Lösung gefunden. Habe mal den kompletten XVM Ordner aus dem Pfad  "res_mods\configs gepackt und hochgeladen. Sow sieht der Ordner bei mir aus.

http://www.file-upload.net/download-10802277/xvm.rar.html

Ich verzweifel bald. Mittlerweile glaube ich, dass ich mir irgendwas eingefangen habe. Wenn auch unwahrscheinlich.

Aber wie kann es sein, dass der Fehler ständig wiederkommt, egal was ich mache?  Wie kann nach der kompletten Deinstallation des Spiels sowie Neuinstallation eines (beliebigen) Mods der Fehler wiederkommen?

Nun hab ich schon folgendes probiert:

Spiel gelöscht
Mods neu installiert
Schriftarten im Fonts Verzeichnis von Windows gelöscht und wieder installiert
XVM von der XVM-Seite ins Vanilla-Spiel installiert, dann Mod
Virenscanner aus
Virenscanner Ausnahmen für https://stat.modxvm.com erstellt
XVM-Einstellungen auf der XVM-Seite überprüft,
Aus XVM ausgeloggt, eingeloggt, upgedatet, deaktiviert, aktiviert
Auf Wargaming.net die Drittanbieter gelöscht und wieder aktiviert


Alles ohne Erfolg. Nach jeweils einem Gefecht ist diese beschissene "demon2597 Map wieder da und es werden bei XVM nur Kästchen angezeigt.

Wenn ich einen anderen mod installiere, z.B. Oldskool, tritt der Fehler ebenfalls auf.-..

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Di Jul 28, 2015 10:47 pm

Anders und konkret gefragt:

was um Gottes Willen muss ich machen, um alle Spuren und Reste von Wot inkl aller Mods komplett vom Rechner zu entfernen?

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  affenbirne am Mi Jul 29, 2015 12:18 pm

Format C: löst alles. Very Happy

Hast du denn mal probiert, XVM zu installieren, aber ohne anschließendes Modpack?

affenbirne
[PZK-A] Stab
[PZK-A] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 884
Punkte : 974
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 38
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  NoName0110 am Mi Jul 29, 2015 6:39 pm

habs mal bei mir getestet. scheint so weit zu funktionieren.
die textart der "kästen" im ladebild und tab-ansicht ist nicht vom xvm sondern eine mit dem namen PartnerCondensed Mono
Download link ist dieser: schrift art

vllt einmal diese austauschen oder neu installieren. die xvm schrift wird ja dort garnicht benutzt.


was mit der minimap ist, kann ich dir leider nicht sagen. funktionier aber auch so wie sie soll.

aber vllt hast du das problem ja schon durchs formatieren gelöst.

NoName0110

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 237
Punkte : 265
Anmeldedatum : 18.08.13
Alter : 25
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Do Jul 30, 2015 9:43 am

Danke fürs Ausprobieren! Leider hatte ich arbeitstechnisch bisher keine Zeit, mich mit dem Problem zu beschäftigen.

Da bei dir aber die Konfiguration problemlos zu funktionieren scheint, und bei mir nach wie vor die Probleme auftauchen, gehe ich immer mehr davon aus, das irgendein "Schadprogram" oder Skript eine andere (versteckte?) Config-Datei nutzt, egal was ich mit dem res_mods Ordner oder dem Spiel anstelle.

Da ich WoT nicht auf der Systemplatte installiert habe, sondern auf einer weiteren SSD, werde ich diese morgen mal durch "secure erase" löschen und WoT erneut installieren. Wenn dann nach Installation des OM-Mods die Probleme wiederkehren, kann es ja nur an einer externen Quelle liegen...

Dann werde ich im Rahmen des anstehenden Windows 10 Updates den Rechner plattmachen. Also zunächst das Update auf Win 10 um den gültigen Win 10 Key zu erhalten, dann Clean Install inkl. Formartierung.


red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Fr Jul 31, 2015 8:55 am

Nur mal als Update:

Komplette SSD per secure erase gelöscht, unter Windows Verwaltung neu formatiert und nur WoT installiert. Dann OM-Mod drauf. Und Problem wieder da pale

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  Mystiqe am Fr Jul 31, 2015 11:14 am

Ich hab da eine andere Idee.
Auf meinem Laptop habe ich Probleme mit den Admistratorrechten und XVM. Wenn ich das Spiel starte läuft das erste Gefecht nach der Installation von XVM Normal und bei den Folgenden habe ich Grafikprobleme. Das kommt deiner Beschreibung recht nahe.
Versuch mal bitte WoT als Administrator zu starten. Am Besten das Spiel direkt und nicht den Launcher über die WorldOfTanks.exe ausführen.

Mystiqe

Anzahl der Beiträge : 120
Punkte : 137
Anmeldedatum : 22.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  red_hammer1 am Fr Jul 31, 2015 1:37 pm

Wäre ja auch zu einfach gewesen. Nein, hat nichts gebracht. Problem noch da.

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Mysteriöses MOD-Problem?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 11:50 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten