Scout mit eingebauter Arty

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Scout mit eingebauter Arty

Beitrag  _Largo_ am Mo Mai 18, 2015 2:02 pm

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile ganz klar ein Freund der japanischen Zerstörer. Hier klarer Favorit derzeit die "Minekaze". Aber schon mit der Umikaze beginnt der Spaß, schnelle, wendige Kleinschiffe mit sehr gutem Tarnwert und Torpedos die dem Schaden einer Artillerie in Nichts nachstehen.

Immer nah am Feind, ohne selbst entdeckt zu werden, verborgen in einer Rauchwolke auf Tuchfühlung mit dem Zerstörer des Gegners. Angriffe aus dem Hinterhalt mit anschließender Flucht in Zick-Zack-Fahrt oder auf Tarnentfernung lautlose Torpedos, schmal gefächert Richtung ahnungsloses Schlachtschiff schicken ... einfach herrlich.

Ich würde hier gern Tipps und Tricks austauschen, welche Erfahrungen habt ihr mit Zerstörern gemacht?

Wie nutzt man die Rauchwolken optimal?
Darf man aus den Rauchwolken auch die Kanonen benutzen, ohne entdeckt zu werden?
Ab welcher Entfernung wird man aufgedeckt? Manchmal bin ich bei 6,5km noch zu, andererseits bei 7km schon offen. Vermutlich haben die Schiffe unterschiedliche Sichtweiten, ähnlich wie bei den Panzern.
Also, was muss man alles beachten, um aus den kleinen Biestern das Optimum rauszuholen?

Gruß
_Largo_
avatar
_Largo_

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 384
Punkte : 428
Anmeldedatum : 10.02.14
Alter : 47
Ort : Salzgitter

Nach oben Nach unten

Re: Scout mit eingebauter Arty

Beitrag  Imaduffus am Mo Mai 18, 2015 2:16 pm

Bis zur Minekaze machten IJN DDs echt Laune, aber danach sinkt IMHO der Spaß rapide. Nachladezeiten extrem lang und Kanonen in keinster Weise konkurrenzfähig.

Wann du offiziell auf bist, siehst du im Menü unter Tarnung. Schießt du, gehst du früher auf. Ich glaube 5,9km ist es bei IJN DD.

Rauch setzen und abdrehen ist IMMER sinnvoll, da man vor dem Rauch wegfährt und wieder offen ist.

Im Rauch schießen, habe ich die dollsten Dinger erlebt: manche gehen nie auf, andere sofort. Die Mechanik habe ich da nicht ganz begriffen. Unter 3km im Rauch it man wohl trotzdem offen, oder waren es 2km?

Hier noch einige sehr gute Tutotial Videos:
World of Warships - Captain's Academy - Guides, Tutorials, Tips von iChase


Zuletzt von Imaduffus am Mo Mai 18, 2015 5:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Imaduffus

Anzahl der Beiträge : 858
Punkte : 917
Anmeldedatum : 06.12.13
Alter : 40
Ort : Mainhausen

Nach oben Nach unten

Re: Scout mit eingebauter Arty

Beitrag  McMus am Mo Mai 18, 2015 4:32 pm

Amerikanische Zerstörer

-Geniale Kanonen ( Schnelle Turmdrehung guter Reload )
-Lvl 6 stärkster Zerstörer (Faragut), danach die Mahan leider zu wenig Mündungsfeuergeschwindigkeit daher ein zu hoher Schusswinkel ( gut um über Inseln zu schießen ansonsten sehr lange Flugzeit der Granaten )
Die Benson lvl 8 macht wieder Laune
- Torpedos zum Finishen mit dem Messer zwischen den Zähnen oder zur Selbstverteidigung, da nicht wirklich die Reichweite
-Die besten Zerstörerjäger

Japanische Zerstörer

- Bis einschließlich lvl 5 ( Minekaze ) Spaßmaschinen, da der Torpedoreload und die Torpedoreichweite einfach genial ist
- Kanonen nur im Absoluten Notfall nicht wirklich zu gebrauchen
- Lvl 6 u. 7 sind eine kleine Durststrecke ( aber auch nicht ganz unbrauchbar ) ab Lvl 8 wieder böse.

Tarnung und Rauch

Leider liegen die errechneten Tarnwerte/Sichtweiten nirgends vor, daher ist es immer wieder ein Probieren und Studieren.
Wenn auf euch gefeuert wird seid ihr meist sichtbar, dass ist die wichtigste Faustregel Wink
Es gibt ja "Sixth Sense" als Kapitänseigenschaft, dafür würde ich aber beim ersten mal den zusätzlichen Rauch nehmen.
Da die Schiffe meiner Meinung nach zu träge für diese Funktion sind.

Rauch in letzter Sekunde zu setzen, ist nicht immer der beste Weg, da der Rauch eine relativ lange Aktivierungszeit hat, aus diesem Grund immer vorausschauend fahren.

Rauch setze ich dann ein:

- wenn ich keine andere Chance mehr habe mich vom Gegner zu lösen ( vorher gepennt oder ein DD vom Gegner macht mich plötzlich hell)
- um Eigene Schiffe ( CS , BB oder CV zu schützen )
- um mich möglichst nah, vor einem Torpedoangriff, an den Feind zu manövrieren
- Um Deckungen einer Insel oder Landzunge zu vergrößern

Alles persönliche Eindrücke

Gruß Mus
avatar
McMus
[PZK] Standortpfarrer
[PZK] Standortpfarrer

Anzahl der Beiträge : 3240
Punkte : 4315
Anmeldedatum : 04.10.11
Alter : 47
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Scout mit eingebauter Arty

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten