Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Pasch am Mo Feb 23, 2015 7:03 pm

Doppelte eigene HP mit Panzerung abwehren und 1,5 Schaden austeilen jemand nochnen guten TIP ? What a Face

MAUS oder e100 biss viel zum bouncen.

_________________

Pasch
[PZK] Kommandeur
[PZK] Kommandeur

Anzahl der Beiträge : 6726
Punkte : 9873
Anmeldedatum : 15.08.11
Ort : Bonn

http://pzk-wot.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Maico0227 am Mo Feb 23, 2015 7:32 pm

versuch es mal mit der is6 oder t29

Maico0227

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 201
Punkte : 261
Anmeldedatum : 09.10.13
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  kaltex am Mo Feb 23, 2015 7:33 pm

Black Prince/Churchill (als TopTier) oder ST 1 ?

kaltex

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 168
Punkte : 174
Anmeldedatum : 24.10.14
Ort : Solling

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  NurEinSchatten am Mo Feb 23, 2015 7:34 pm

Ansonsten ist E100 schon richtig @ Pasch. Musst doch nur 2 Volltreffer landen und ansonsten anwinkeln, richtige Karte vorrausgesetzt natürlich.

NurEinSchatten
[PZK] Stab
[PZK] Stab

Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 404
Anmeldedatum : 17.08.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  CmdKazei am Mo Feb 23, 2015 7:36 pm

habs mit der Maus gemacht

CmdKazei
[PZK-X] Stab
[PZK-X] Stab

Anzahl der Beiträge : 1839
Punkte : 2272
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 37
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am Mo Feb 23, 2015 8:35 pm

Bei doppelt ist es kein Problem (geht auch locker mit bouncigen 10ern),
aber wenns dann um 3-fachen geht mit 2/3k Schaden, dann wird das Ganze schon interessanter.

T32 und T29 sind sicher keine schlechten Kandidaten dafür.
ST-1 würde ich auch noch vielversprechend einstufen. Extremes Bouncepotenzial.
Einen wo es richtig einfach wird, gibt es halt einfach nicht.

Das Grundproblem liegt darin, dass im Gegensatz zu früher im Gro die Spieler keine Kugeln an undurchschlagbare Stellen verschwenden (Hulldown imba Panzer), sondern die Probleme dann anders lösen. Man braucht schon ne ganze Portion Glück das man extraviele nichtdurchschlagende Schüsse bekommt.
Denke aber das die Amerikaner als Lowtier gegen Hochstufige doch recht gute Chancen haben, da das Dmg-Potenzial bei den 10ern doch schonmal ganz anders ist.

Chirchill/BP würde ich übrigens nicht empfehlen, die Schüsse die in den Ketten versinken zählen nämlich normal nicht.
Wenn der ganze Panzer fast nur aus Ketten besteht...

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  DrZurkon am Mo Feb 23, 2015 8:49 pm

Silberfalke schrieb:Das Grundproblem liegt darin, dass im Gegensatz zu früher im Gro die Spieler keine Kugeln an undurchschlagbare Stellen verschwenden (Hulldown imba Panzer), sondern die Probleme dann anders lösen. Man braucht schon ne ganze Portion Glück das man extraviele nichtdurchschlagende Schüsse bekommt.

Lösung dazu sind Positionen, wo dem Gegner nix anderes übrig bleibt als es immer weiter zu versuchen - weil umkehren Schüsse in seinen Hintern bedeuten. Zum Beispiel an der Flußseite bei Abbey. Da habe ich von Norden kommend mit dem ST-1 die 8.000 abwehren/machen/erleiden Mission absolviert. Alleine ein JP E100 der dreimal am Turm des ST-1 bounced ist da "Gold wert".

Hilfreich ist dabei auch ein Mod, den ich kürzlich entdeckt habe, der den abgewehrten Schaden live im Gefecht berechnet. Findet sich im OMC Modpack.

Dr Z

DrZurkon

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 772
Punkte : 860
Anmeldedatum : 06.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am Di Feb 24, 2015 12:10 am

Hab übrigens eben mit dem Chi-Ri 3 Panzer hintereinander angezündet (8er game). Very Happy
Kann ihn also nur empfehlen. Besonders auch, weil man die 3 Schuss dann meist auch auf den Motor schießen kann, wenn man schonmal ne gute Posi dafür hat.

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Maico0227 am Mi Feb 25, 2015 3:30 pm





harter kampf und unverhofft, habe nicht gedacht das mit einen 8er hinzubekommen

Maico0227

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 201
Punkte : 261
Anmeldedatum : 09.10.13
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am So März 01, 2015 9:38 am

Kleiner Gedanke zur SPG-5 (Tracken und im Track killen lassen): Ganz einfach. Briten 6er Arty.
Für den 260er kann man dann die 7er mit kleiner Waffe nehmen, und Gegner einfach durchgehend tracken.
Habs eben beim ersten mal geschafft (8er Spiel), nachdem ich es doch einige male erfolglos mit Höheren probiert hab.

Weiters bin ich nun doch von LT-Missionen wieder auf Arty umgestiegen, weil die LT einfach nur nerven!
Du brauchst ganz bestimmte Maps für passiv Spotten und dann bekommst du 2 mal hintereinander eine top Map und jedesmal fährt mindestens ein anderer ebenfalls auf die Posi!
Es ist, als hätter jeder auf Youtube schon die besten Büsche und Posis nachgesehen, und kennt die ganzen Tricks. Zum verzweifeln!
Es gab überhaupt kaum eine Karte wo mich nicht ein anderer Scout diesbezüglich behindert hätte.
Fast alle Scouts scheinen die Missionen zu machen (Sonst würden auch nicht soviele rumfahren...).
Z.B. auf Lakeville fahren sie am See jetzt immer ganz weit vor, wo da früher meist hinten geblieben wurde.

Hab daher aus Frust einmal die SPG-11 probiert und beim ersten Mal durch göttliche Fügung geschafft.
Mach deshalb nun die SPG-Missionen durch. Smile
Bei den SPG-Missionen behindet dich keiner, die kann man einfach ganz in Ruhe machen!

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  red_hammer1 am So März 01, 2015 1:13 pm

Da wir gerade bei den SPG sind, Mir fehlt immer noch die "Beschädigen sie 3 Gegner mit einem Schuss" Mission.

Um zu vermeiden, dass ich in der Irrenanstalt lande, bin ich gewillt, demjenigen 1000 Gold zu zahlen, der mir diese Mission zeitnah erfüllen kann.

Habe nen GW-Tiger, M-40/43 sowie S51 in der Garage, jeweils mit Topgun.

Goldmuni ist natürlich erlaubt.

Wer also ein paar Gefechte mit meinem Account fahren möchte, soll sich gerne bei mir melden.




red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  4ccident am So März 01, 2015 2:33 pm

Die hab ich gefühlte drölfhundert Mal mit dem T92 versucht - und dann mit Crusader SP abgeschlossen... What a Face

4ccident

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 644
Punkte : 650
Anmeldedatum : 07.06.14

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Pasch am So März 01, 2015 2:41 pm

4ccident schrieb:Die hab ich gefühlte drölfhundert Mal mit dem T92 versucht - und dann mit Crusader SP abgeschlossen... What a Face

that splash Very Happy

_________________

Pasch
[PZK] Kommandeur
[PZK] Kommandeur

Anzahl der Beiträge : 6726
Punkte : 9873
Anmeldedatum : 15.08.11
Ort : Bonn

http://pzk-wot.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  red_hammer1 am So März 01, 2015 3:16 pm

4ccident schrieb:Die hab ich gefühlte drölfhundert Mal mit dem T92 versucht - und dann mit Crusader SP abgeschlossen... What a Face

Karte?

Mich kotzen drei Dinge an: Erstens ist die Auswahl an Karten wo die Gegner noch Hotspots bilden UND man auch gut hinkommt, sehr gering.

Zweitens ist man förmlich gezwungen, Gold-HE zu nutzen. Daher habe ich mit dem GW gerne mal 40.000 Miese pro Spiel What a Face

Und Drittens geht, jedenfalls bei mir, die WN8 ins Bodenlose... Ích ziehe wirklich den Hut vor jedem, der als Artyspieler seine WN8 dauerhaft über 2000 halten kann. Trotz Ausreißern nach oben, geht da bei mir nicht viel...

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  McMokka am So März 01, 2015 3:44 pm

red_hammer1 schrieb:
4ccident schrieb:Die hab ich gefühlte drölfhundert Mal mit dem T92 versucht - und dann mit Crusader SP abgeschlossen... What a Face

Karte?

Mich kotzen drei Dinge an: Erstens ist die Auswahl an Karten wo die Gegner noch Hotspots bilden UND man auch gut hinkommt, sehr gering.

Zweitens ist man förmlich gezwungen, Gold-HE zu nutzen. Daher habe ich mit dem GW gerne mal 40.000 Miese pro Spiel What a Face

Und Drittens geht, jedenfalls bei mir, die WN8 ins Bodenlose...  Ích ziehe wirklich den Hut vor jedem, der als Artyspieler seine WN8 dauerhaft über 2000 halten kann. Trotz Ausreißern nach oben, geht da bei mir nicht viel...

Ich verstehe die Weinerei einfach nicht. Die höheren Stufen gibts halt nichtmehr geschenkt o.o Es muss halt ne gemeinsame Menge an Zeit, Skill, Glück und Credits investiert werden um weiter zu kommen. Das war aber von vornerein klar.

McMokka

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) ---
Anzahl der Beiträge : 1443
Punkte : 1658
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 23
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Hauden_Lukas am So März 01, 2015 3:51 pm

Einfach Mission auswählen und zocken. Irgendwann ist die Zeit reif.
Hab heute mit dem Jagdtiger 6k Damage rausgehauen. Leider nicht für die richtige Mission. Kommt irgendwann wieder vor, hoffe ich :-P

Falls es interessiert...

Hauden_Lukas

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 519
Punkte : 432
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 38
Ort : Hessen, Dillenburg

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  4ccident am So März 01, 2015 3:56 pm

red_hammer1 schrieb:
4ccident schrieb:Die hab ich gefühlte drölfhundert Mal mit dem T92 versucht - und dann mit Crusader SP abgeschlossen... What a Face

Karte?

Mich kotzen drei Dinge an: Erstens ist die Auswahl an Karten wo die Gegner noch Hotspots bilden UND man auch gut hinkommt, sehr gering.

Zweitens ist man förmlich gezwungen, Gold-HE zu nutzen. Daher habe ich mit dem GW gerne mal 40.000 Miese pro Spiel What a Face

Und Drittens geht, jedenfalls bei mir, die WN8 ins Bodenlose...  Ích ziehe wirklich den Hut vor jedem, der als Artyspieler seine WN8 dauerhaft über 2000 halten kann. Trotz Ausreißern nach oben, geht da bei mir nicht viel...

Siegfriedlinie, von K1 nach D8.
Da waren drei gespottet die sich gegenseitig blockten, einer fuhr weg und ich hab zweien sichtbar Schaden ausgeteilt.
Stand aber noch ein vierter ungesehen dabei...

War ein absoluter Luckshot mit normal HE und ich hab dabei gar nicht an die Mission gedacht. clown
Was ich in den zwei Wochen vorher an T92-Gold-HE verballert hab, geht auf keine Kuhhaut.

4ccident

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 644
Punkte : 650
Anmeldedatum : 07.06.14

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  grayve84 am So März 01, 2015 4:19 pm

Man kann das ja auch ohne Arty spielen schaffen. Ich versuchs zumindest, die Light Missionen sind halt für mich hart, bin kein Light Spieler. Aber verkackte Arty kommt mir auch nicht mehr in die Garage.

Eventuell wird irgendwann auch die ein oder andere Mission verändert, bei diesem 2x in einem Match in Brand schiessen Quatsch haben sie das ja schon angekündigt.

grayve84

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 229
Punkte : 259
Anmeldedatum : 10.11.14
Alter : 32
Ort : Gießen

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  red_hammer1 am So März 01, 2015 6:22 pm

Um die Mission geht`s mir gar nicht mehr. Hab den T28 ja bereits. Ich möchte aber gerne das Weibsbild noch haben...

Und @Mocca: Ich betrachte das nicht als "Weinerei", sondern als meine persönliche Wahrnehmung mancher Missionen. Diese dürfen ruhig anspruchsvoll sein, ja sollen es bei den späteren Panzern sogar.

Aber ich unterscheide schon zwischen Missionen, die ich durch mein eigenes Geschick, oder "Skill", wie du so schön sagst, meistern kann und zwischen denen, die meiner Meinung nach nur auf Glück und Zufällen beruhen.

Und diese Artymission hat rein gar nichts mit Skill zu tun. Das Einzige, was ich beeinflussen kann, ist die Positionswahl. Dann hängt alles vom Gegnerteam (Es müssen 3 Panzer direkt nebeneinander stehen) und RNG (Kugel muss auch genau zwischen die Gegner treffen) ab.
Das schafft auch ne rote 200 WN8 Tomate.

Solche Missionen sind in meinen Augen keine Messlatte für den Anspruch an die Spieler, die versuchen den Panzer zu erspielen...

Anders als z.B. bei den TD´S. Dort kann ich den Großteil der Missionen durchaus durch meine Geschicke lenken. Mache 7000 Schaden und zerstöre 3 Panzer.... Ist anspruchsvoll, aber durch "Skill" durchaus zu machen.
Hier wird's für die rote Tomate doch schon sehr schwer. es sei denn, er macht das Spiel seines Lebens, was ja durchaus mal vorkommen kann.

red_hammer1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 285
Punkte : 303
Anmeldedatum : 28.05.14
Alter : 38
Ort : 35274 Kirchhain

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  McMokka am So März 01, 2015 6:32 pm

red_hammer1 schrieb:Um die Mission geht`s mir gar nicht mehr. Hab den T28 ja bereits. Ich möchte aber gerne das Weibsbild noch haben...

Und @Mocca: Ich betrachte das nicht als "Weinerei", sondern als meine persönliche Wahrnehmung mancher Missionen. Diese dürfen ruhig anspruchsvoll sein, ja sollen es bei den späteren Panzern sogar.

Aber ich unterscheide schon zwischen Missionen, die ich durch mein eigenes Geschick, oder "Skill", wie du so schön sagst, meistern kann und zwischen denen, die meiner Meinung nach nur auf Glück und Zufällen beruhen.

Und diese Artymission hat rein gar nichts mit Skill zu tun. Das Einzige, was ich beeinflussen kann, ist die Positionswahl. Dann hängt alles vom Gegnerteam (Es müssen 3 Panzer direkt nebeneinander stehen) und RNG (Kugel muss auch genau zwischen die Gegner treffen) ab.
Das schafft auch ne rote 200 WN8 Tomate.

Solche Missionen sind in meinen Augen keine Messlatte für den Anspruch an die Spieler, die versuchen den Panzer zu erspielen...

Anders als z.B. bei den TD´S. Dort kann ich den Großteil der Missionen durchaus durch meine Geschicke lenken. Mache 7000 Schaden und zerstöre 3 Panzer.... Ist anspruchsvoll, aber durch "Skill" durchaus zu machen.
Hier wird's für die rote Tomate doch schon sehr schwer. es sei denn, er macht das Spiel seines Lebens, was ja durchaus mal vorkommen kann.

Weinerei war nur ein lapidar gewählter Überbegriff^^
Nahezu alle späteren Missionen haben auch was mit Glück zu tun. Bei Heavies müssen genügend Gegner auf dich schießen (und zu dämlich zum Treffen sein), Meds müssen höhere Tiers anzünden, bzw Menge X Heavies/Meds/Tds töten usw, TDs, Lights und Arty ist sehr Mapabhängig.
Es gibt für alle Panzerklassen Missionen die auf Skill beruhen und bei allen welche, die man durch Glück meistert. Zu sagen, es sei nur bei Arty so, ist ne rein subjektive Wahrnehmung. Einfach cool bleiben und weiter versuchen Smile

McMokka

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) ---
Anzahl der Beiträge : 1443
Punkte : 1658
Anmeldedatum : 05.10.13
Alter : 23
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am So März 01, 2015 7:16 pm

Naja, Arty und Lights heben sich doch stark ab von den Missionen der anderen.
Muss man schon sagen das hier ein eklatanter Unterschied besteht.
Vllt nicht generell, aber da gibts gewisse Missionen die in den 3 anderen Kategorien vergeblich gesucht werden.

Insofern stimme ich zu das Arty und Light mega luckabhängig sind, was die Maps und die Gegner betreffen, und daher oft auch mega frustrierend!


Zuletzt von Silberfalke am So März 01, 2015 10:28 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Lucii1 am So März 01, 2015 7:41 pm

McMokka schrieb:
Es gibt für alle Panzerklassen Missionen die auf Skill beruhen und bei allen welche, die man durch Glück meistert. Zu sagen, es sei nur bei Arty so, ist ne rein subjektive Wahrnehmung.


Lucii1

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 237
Punkte : 251
Anmeldedatum : 19.06.14

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am Mo März 02, 2015 9:02 pm

Berichtigung für die SPG-11 beim T55a!

Man muss nicht einen killen und zwei Splashen, sondern nur einen killen und EINEN Splashen.
Somit um ein Hundertfaches leichter zu bewerkstelligen.
Denke mal das weiß noch nicht jeder, und mir auch erst seit heute bekannt,
und kann von mir auch aus der Praxis bestätigt werden.

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Hugo44_GR_ am Di März 03, 2015 4:53 pm

jetz wo ich das von Silberfalke lese, kann ich mich gar nich mehr so freuen bounce bounce bounce



BTW: erster Versuch cheers cheers sunny

und dann hätt ich die Mission in dem Gefecht sogar 2 mal geschafft...hab davor ne SU-152 gekillt und den T95 gesplasht!! tongue pirat

Hugo44_GR_

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 68
Punkte : 68
Anmeldedatum : 15.11.14
Alter : 28
Ort : Görlitz

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Silberfalke am Mi März 04, 2015 8:02 am

Ich hab die auch im ersten Versuch unabsichtlich geschafft!

Einfach auf nen T28 Prot gezielt, vorbeigesplasht, aber gekillt, und anscheinend Modulschaden an den Ketten von einem T54 gemacht.
Hab erst gedacht da stand dann noch einer unsichtbar neben dem. Dem war aber nicht so, wie mir das Replay gezeigt hat!

Würde sogar so weit gehen zu sagen das dann die SPG-Missionen doch nicht so schwer sind, wie gedacht
(SPG-11 wäre die mit Abstand schwierigste überhaupt gewesen. Denke auch das sie die deshalb abgeschwächt haben.).
Sind zwar dennoch stark mapabhängig, aber doch vmlt einfacher als LT, wenn man die Besten zur Verfügung hat (CGC/304).

Muss sagen das ich nur wegen der SPG-11 Scout gespielt hab, weil ich mich da nicht durchquälen wollte.
Also quasi 3 Wochen umsonst gequält, nur weil die Beschreibung nicht aktualisiert wurde...

Silberfalke

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 566
Punkte : 571
Anmeldedatum : 05.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der große Persönliche-Missionen-Diskussionsthread

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 11:06 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten