Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  von_Tja am Mo Dez 08, 2014 3:39 pm

Dritte Kampagne: Dritte Phase steht bevor

Zitat
Geschichtsexperte von Wargaming schrieb:Auf dem Gebiet des früheren Imperiums entstanden neue Staaten: Die Tschechoslowakei, Polen und die österreich-ungarische Republik.

http://worldoftanks.eu/de/news/pc-browser/cw/3campaign-3stage-announcement/


historischer Hintergrund wohlgemerkt
lol!
avatar
von_Tja

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 330
Punkte : 408
Anmeldedatum : 19.10.12
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

WARGAMING. WOT. IMMER BEMÜHT UM HISTORISCHE KORREKTHEIT.

Beitrag  Noize_Suppressor am Mo Dez 08, 2014 4:16 pm

Das Frage ich mich immer wieder egal im Internet oder in der Zeitung#lesen die sich das selber mal durch bevor sie es wegschicken oder sind die einfach nur so Dumm.

Ich würde ja auf Zweiteres Schätzen.
avatar
Noize_Suppressor

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-A
Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 88
Anmeldedatum : 19.10.14
Alter : 30
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  Die_Luecke am Mi Dez 10, 2014 7:24 pm

Kurz mal wiki gecheckt.

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreich-Ungarn

Interessanterweise sind die Teilgebiete Deutschösterreich und Ungarn dort tatsächlich mit dem Titel Republik bezeichnet. Für das Gesamtgebilde ist die Titulierung zwar im deutschen falsch. Allerdings keine Ahnung wie es in anderen Sprachen ist. Nehme an Fehler in der Übersetzung.
avatar
Die_Luecke
[PZK-X] Stab
[PZK-X] Stab

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-X
Anzahl der Beiträge : 533
Punkte : 725
Anmeldedatum : 06.02.12
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  von_Tja am Mi Dez 10, 2014 7:48 pm

"...der Austritt Ungarns aus der Realunion...[1919]"
Nach der Monarchie war Schluss mit Ö-U!
Danach wurden Ö und U Republiken.
österreich-ungarische Republik gibt's vielleicht in einer alternativen Vergangenheit aber nicht in unsrerer.
Und die Übersetzung ist durchgängig konsistent (blöd)
the Republic of Austria-Hungary
Republika Austro-Węgier
la República de Austria-Hungría
la république d'Autriche-Hongrie
avatar
von_Tja

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 330
Punkte : 408
Anmeldedatum : 19.10.12
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  Dupk001 am Do Dez 11, 2014 8:12 am

Da sind sprachlich viele Fehler drin.
Imperien gab es doch schließlich nur eines und das war das British Empire.
Deutschland hieß Deutsches Kaiser Reich. Daraus wurde die Weimarer Republik.
Russland war das Russische Zarenreich. Draus folgte die Sowjetunion, die sich als Zusammensetzung von mehreren Sowjetrepubliken mit autonomen und Teilautonomen Staaten (Republiken) sahen.
Türkei hieß Osmanisches Reich.
Österreich-Ungarn war eine Doppelmonarchie und erst anschließend zur Republik.

Die Kolonien wurden nicht eingenommen, sondern nach teilweise kurzen und heftigen Kampfhandlungen besetzt und mußten nach Kriegsende anschliessend übergeben werden. ->Abgetretene Gebiete


Eingangs wird ja Bezug auf Deutschland, Rußland, Österrreich und die Türkei genommen.
Besser wäre es gewesen anstelle von Imperien zu Sprechen von Monarchien zu Sprechen oder Reichen.

*Klugschiß aus*

Es ist erschreckend, wie im Nachhinein die Geschichte verdreht oder umgeschrieben wird.
avatar
Dupk001

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 1307
Punkte : 1597
Anmeldedatum : 22.08.12
Alter : 46
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  Flojinbo am Do Dez 11, 2014 8:30 pm

1914 Österreich-Ungarn..... ja da hatten wir noch einen König... Very Happy
avatar
Flojinbo

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK
Anzahl der Beiträge : 137
Punkte : 160
Anmeldedatum : 06.03.13
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  Dupk001 am Fr Dez 12, 2014 8:56 am

Flojinbo schrieb:1914 Österreich-Ungarn..... ja da hatten wir noch einen König... Very Happy

Und die leckere Salami ist mit Ungarn auch weg!
Dafür ist aber wenigstens der extrem gute und leckere hauchdünn geschnittenene Schinken noch geblieben... Very Happy
avatar
Dupk001

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-R
Anzahl der Beiträge : 1307
Punkte : 1597
Anmeldedatum : 22.08.12
Alter : 46
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  ArmoredShepherd am Fr Dez 12, 2014 12:16 pm

Eingangs wird ja Bezug auf Deutschland, Rußland, Österrreich und die Türkei genommen.
Besser wäre es gewesen anstelle von Imperien zu Sprechen von Monarchien zu Sprechen oder Reichen.

Russland und dem Osmanischen Reich kann man ihre Rolle als Weltreich (oder Imperium) wohl kaum absprechen. Mit der Koloniarisierung hat auch Deutschland zumindest den Anspruch auf den Rang eines Imperiums erhoben, auch wenn die Ausdehnung mit Großbritannien oder Frankreich nicht vergleichbar war. Die österreich-ungarische (Republik Razz ) Monarchie ist mir allerdings noch nie als Imperium begegnet.
avatar
ArmoredShepherd

Panzerknacker-Abteilung (Neu!) PZK-W
Anzahl der Beiträge : 278
Punkte : 318
Anmeldedatum : 02.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Wargaming. WoT. Immer bemüht um historische Korrektheit.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten